Laserglas

Laserdesign in und auf Glas: Ihr Wunschmotiv in Glas gelasert

Die Möglichkeit verschiedene Motive in Glas zu lasern bietet eine individuelle Gestaltung Ihrer Dusche, Ihrer Glastür oder als nahezu transparente Rutschhemmung auf Ihrem begehbaren Glas.

Eine beliebige Gravur kann in die Glasoberfläche gelasert werden, ohne dass dabei die Glasoberfläche beschädigt wird. Spezielle Lichtkonzepte lassen das Motiv mittels Kantenbeleuchtung strahlen.

Da wir nahezu jedes Motiv als Glaslaserung anbieten können, wird das Wunschmotiv immer als Datei benötigt. Es werden Dateierstellungskosten fällig, wenn keine bearbeitungsfähige Datei seitens des Auftraggebers gestellt wird.

Sie können Kosten sparen, wenn Sie uns Ihr Motiv  mit folgenden Anforderungen zur Dateierstellung zur Verfügung stellen:

  • - Zeichendaten als .dwg - oder .dfx
  • - Zeichnungen (Linien) müssen komplett geschlossen sein!
  • - genaue Beschreibung der Zeichnung , sowie Bemaßung
  • - Dateiendungen: Adobe Illustrator, Corel Draw, AutoCAD, 3ds Max, .pdf (möglich)
  • - jpeg mindest Größe echte 300 dpi
  • - max. mögliche Skalierung (Vergrößerung) von 200%
  • - je nach Anforderung wird ein dunkler Hintergrund benötigt / das Motiv sollte kontrastreich und hell sein

 

Auszug aus unseren Referenzen

    Individuelles Laserglas von Glas-Hetterich mit Glasrückwand
    Individuelles Laserglas von Glas-Hetterich mit Glasrückwand
    Individuelles Laserglas Aufbau
    Individuelles Laserglas Aufbau

Wir bringen Ihr Wunschmotiv in fast jede Glasscheibe

Gestaltungsmöglichkeiten

Die Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Eine kleine Auswahl an Lasergravuren finden Sie hier:

  • Fotos
  • Individuelles Design
  • 3D-Glasbilder
  • Firmenlogo
  • Rutschhemmung auf begehbaren Gläsern
  • Schriftzüge

Einsatzmöglichkeiten

Auch die Einsatzmöglichkeit für Laser-Innengravuren oder als Oberflächengravur setzen Ihrer Fantasie keine Grenzen. So kann beispielsweise Laserglas in folgenden Glaskonstruktionen eingesetzt werden:

  • Duschabtrennungen
  • Glastrennwände
  • Glasdächer
  • Glasgeländer
  • Begehbares Glas (Die Rutschhemmung durch Laserbearbeitung ist deutlich transparenter, vollkommen abriebfest, leicht zu reinigen und unempfindlicher gegen Schmutz als herkömmliche Verfahren wie z.B. Siebdruck oder Satinierung)
  • Informationstafeln
  • Werbestellen aus Glas

Fragen und Antworten zur Laserglas-Dusche

Nachfolgend beantworten wir Ihnen einige der wichtigsten Fragen rund um die Laserglas-Dusche.

Der Einsatz von Lasertechnik in Glaswänden erlaubt grenzenlose Designmöglichkeiten und bietet Spielraum für die Verwirklichung individueller Gestaltungswünsche. Arne Hetterich, Geschäftsführer von Glas-Hetterich, erläutert die vielfältigen Designmöglichkeiten - Ganz gleich ob es sich um Ornamente, ein Foto oder sonstige Motive handelt - jede Vorlage ist realisierbar.

Damit ein eigenes Motiv gelasert werden kann, muss die Vorlage gegebenenfalls noch in eine Vektordatei umgewandelt werden, was mit zusätzlichen Rüstkosten verbunden ist. Die äußerst präzise Laserbearbeitung bietet eine sehr hohe Motivauflösung und eine beeindruckende Brillanz, die in keiner Weise durch äußere Einflüsse beeinträchtigt wird. Mithilfe von LEDs oder RGBs, die an den Glaskanten angebracht werden, können die eigenen Laserdesigns zusätzlich besonders effektvoll in Szene gesetzt werden.

Glasscheiben, die eine Laserinnengravur erhalten, können nicht mehr gehärtet und zu Einscheibensicherheitsglas verarbeitet werden. Arne Hetterich, Geschäftsführer von Glas-Hetterich, erläutert hier die Details.

Dennoch können Glaskonstruktionen mit gelaserten Gläsern realisiert werden, indem lasergravierte Scheiben mit anderen, auch gehärteten Gläsern kombiniert werden. Somit werden häufig Verbundgläser mit Lasertechnik im konstruktiven Glasbau eingesetzt. Die Sicherheit von Glaswänden, die mit Lasertechnik bearbeitet wurden, ist in keiner Weise beeinträchtigt. Zunächst handelt es sich bei der Laserglasscheibe wie auch bei den Glasrückwänden von Glas-Hetterich um eine ganz gewöhnliche Glasoberfläche aus Sicherheitsglas, welche bereits höchsten Ansprüchen an Stabilität und Widerstandsfähigkeit gerecht wird. Die Lasertechnik befindet sich in der Glasscheibe, ist dadurch vor sämtlichen Außeneinflüssen geschützt und bleibt, im Gegensatz zu Oberflächenbeschichtungen, Gravuren oder Aufdrucken, auch nach vielen Jahren unverändert. Da beim Lasern keine Oberflächenverletzung stattfindet, wird die Sicherheit der Glasscheibe zudem nicht verringert. Auf die Oberfläche kann zusätzlich, beispielsweise bei Glasduschen, eine spezielle Beschichtung aufgebracht werden, die einen Abperleffekt erzeugt und das Glas dadurch länger seinen Glanz behalten lässt.

Die Kosten für Glaskonstruktionen, welche individuell mittels Lasertechnik bearbeitet werden, sind von Projekt zu Projekt unterschiedlich und lassen sich nicht pauschal beziffern. Arne Hetterich, Geschäftsführer von Glas Hetterich erläutert hier die Details.

Hierbei spielt beispielsweise das verwendete Material eine erhebliche Rolle - die erforderliche Menge richtet sich dabei unter anderem nach der Größe des Objekts. Der Preis hängt außerdem von der Entfernung der Baustelle zum Betrieb ab, da sich die Kosten für An- und Abfahrt sowie Montagekosten ebenso auf die Kalkulation auswirken. Ein weiterer Kostenfaktor ist selbstverständlich auch die Lasertechnik selbst, die in der jeweiligen Glaskonstruktion zum Einsatz kommt. Hierbei sind Größe und Aufwand die maßgeblichen Faktoren. Je Größer die zu bearbeitende Fläche ist, desto mehr muss in der Scheibe gelasert werden, sodass besonders komplexe Kundenwünsche mit höheren Kosten verbunden sind.

Kaum eine andere Form der Glasveredelung bietet einen derart großen Gestaltungsspielraum wie die Lasertechnik in Glaswänden. Arne Hetterich, Geschäftsführer von Glas Hetterich erläutert hier den Ablauf.

Entscheidet man sich nun als Kunde für ein solches Objekt, wie zum Beispiel eine Duschabtrennung oder ein Glasgeländer, so handelt es sich stets um ein sehr individuelles Vorhaben, für das das beauftragte Unternehmen stets ein ebenso individuelles Angebot ausarbeitet. Basierend auf diesem Angebot wird dann ein Aufmaß erstellt und anschließend gemeinsam mit dem Kunden sämtliche Details geklärt, die bei diesem Projekt berücksichtigt werden. Sind diese Schritte schließlich vollbracht, wird das Kundenvorhaben in die Tat umgesetzt. Erfahrungsgemäß lässt sich sagen, dass die Realisierung nach der Detailabsprache einen Zeitraum von etwa sechs Wochen in Anspruch nimmt.

Vielen ist die Lasergravur in Verbindung mit Glas bereits aus der Welt der Souvenirartikel geläufig, wo in kleinen Glasobjekten bestimmte Sehenswürdigkeiten oder eigene Motive in dreidimensionaler Form eingebracht und betrachtet werden können. Arne Hetterich, Geschäftsführer von Glas Hetterich erläutert hier die Möglichkeiten.

Die Lasergravur ist jedoch nicht nur auf kleine Objekte beschränkt, sodass die identische Technik ebenso in großen Glasscheiben Anwendung finden kann. Dabei werden mehrere Punkte per Laser ins Glas „markiert", die schließlich das gewünschte Motiv ergeben. Eine Kanteneinleuchtung durch LED- oder RGB-Technik lässt das gelaserte Motiv in unterschiedlichsten Farbtönen erstrahlen. Durch den gegebenen Variationsreichtum gibt es zahlreiche Einsatzgebiete für Glasscheiben mit Lasergravur, beispielsweise Duschabtrennungen, Geländerbrüstungen, begehbares Glas, dekorative Glaselemente, Glasstelen oder auch Anwendungen in der Werbetechnik.

Beleuchtete, mit Lasertechnik bearbeitete Glaswände sind sowohl optisch als auch funktional wahre Highlights. Arne Hetterich, Geschäftsführer von Glas Hetterich erläutert die Möglichkeiten.

So wird der Raum in hohem Maße dekorativ und stilvoll aufgewertet, während das Licht eine angenehme, beruhigende Gesamtatmosphäre schafft, die sich äußerst positiv auf die Stimmung auswirkt. Abwechslung hinsichtlich der Farbtöne ist hierbei das A und O, denn die Verschiedenheit der Tages- und Jahreszeiten erfordert ebenso eine farbliche Abstimmung. Um die unterschiedlichen Farbtöne in Form von Licht ins Glas einzubringen bietet sich unter anderem die Verwendung von LEDs an, welche auf die Glaskante gesetzt werden. Besonders variationsreich gestaltet sich das Farbenspiel hingegen, wenn sogenannte RGBs zur Beleuchtung genutzt werden. Hierbei lassen sich alle beliebigen Farbtöne und Farbverläufe erzeugen.

Kontakt: Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 06051-13085

Die Vorteile von Glas Hetterich

Vorteile von Glas Hetterich
  • Beratung und Projektsicherheit von Anfang an
  • Planung nach allen technischen Vorschriften
  • Ausführung mit eigenen ausgebildeten Fachkräften
  • Projektierung und Ausführung von Klein- und Großaufträgen sowie Komplettlösungen
  • Individidualität ist bei uns Standard - alles nach Maß und ohne Aufpreis
  • Erfahrung seit 1890

Wir beraten Sie zu jedem Projekt individuell.
Sprechen Sie uns einfach an.

Glas Hetterich Team
Das Team von Glas Hetterich

Ihr Ansprechpartner für:
Glas in allen Bereichen

  • Unser Team aus Meistern, Technikern und erfahrenen Projektleitern berät Sie gerne!
E-Mail schreibenTelefon: 06051 13 0 85